Modul 7: Weiterbildung der Berufskraftfahrer (5 Module)

 

Maßnahmenummer: 955/317/15

 

 

Ziel:
Berufskraftfahrer sind laut Gesetz jeweils alle 5 Jahre zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen verpflichtet. Innerhalb dieser Weiterbildung müssen 35 Stunden zu je 60 Minuten in 5 Kenntnisbereichen absolviert werden. Mit der Teilnahme an den verpflichtenden Weiterbildungsmaßnahmen ist der Erhalt der Schlüsselzahl 95 im Führerschein gewährleistet.
Dieses Modul beinhaltet die Teilnahme zur Weiterbildung von Berufskraftfahrern in allen 5 Kenntnisbereichen und dient der Vertiefung, Auffrischung und Wiederholung von bereits vorhandenem Wissen und trägt zur Steigerung der eigenen Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt bei.

 

 

Zugangsvoraussetzung:

  • Leistungsbezug nach SGB II oder III
  • Besitz der Führerschein-Klassen C oder D
  • Erwerb der o.g. Führerscheinklassen ab dem 10.09.2009 (Verpflichtung zur Weiterbildung alle 5 Jahre im Umfang 5 x 7 Stunden)
  • Besitz der Grundqualifikation bzw. der beschleunigten Grundqualifikation
  • gewerblicher Güter- oder Personentransport

 

Inhalt:

  • Tag 1 (7 Stunden à 60 min) – Umwelt, Technik, Energie 

  • Tag 2 (7 Stunden à 60 min) – Ladungssicherung im Güterverkehr
  • Tag 3 (7 Stunden à 60 min) – Sozialvorschriften

  • Tag 4 (7 Stunden à 60 min) – Verhalten bei Unfällen, Pannen, Kriminalität
  • Tag 5 (7 Stunden à 60 min) – Unternehmensbild im Güterverkehr, Gesundheit


 

Dauer:
5 Tage (pro Tag 7 Zeitstunden)

 

Unterrichtsmethodik:
Der theoretische Unterricht findet in der Ausbildungsstätte vorrangig als Gruppenausbildung statt. Hierbei werden Lehrvorträge, Lehrgespräche sowie Gruppenarbeiten eingesetzt. Zudem kommen moderne Unterrichtsmaterialen wie Flipchart, Whiteboard, TV und Laptop-Präsentationen zum Einsatz.

 

Förderung vom Arbeitsamt durch Bildungsgutschein:
Die mega Qualitäts Ausbildungen Berlin GmbH ist zertifizierter Bildungsträger für dieses Programm. Wir führen die gesamte theoretische und praktische Schulung durch und führen unsere Teilnehmer bis zur bestandenen IHK-Prüfung zum Berufskraftfahrer. Dieser zukunftssichere Job ist ein sehr guter Weg aus der Arbeitslosigkeit.

 

Tipp: Bildungsgutschein vom Arbeitsamt
Eine umfassende Kostenübernahme vom Arbeitsamt ist möglich. Dazu muss ein Aus- und Weiterbildungsbedarf festgestellt werden. Die Kraftfahrer-Ausbildung samt LKW-Führerschein Klasse C/CE kann dann mit einem Bildungsgutschein gefördert werden.

 

Nutze diese Chance!

 

Wir beraten Dich ausführlich unter 030-4022000 und an unseren Standorten in Berlin.

 

Nimm jetzt direkt mit uns Kontakt auf!  

 

 

Weitere nützliche Informationen

 

LKW Führerscheine:

Führerschein Klasse C
Führerschein Klasse CE 

 

Kraftfahrer Weiterbildung:
5 Module nach BKrFQG