Modul 9: Perfektionstraining Ladungssicherung

  

Maßnahmenummer: 955/410/2018

 

nächster Lehrgang: – Termin folgt –  

 

Ziel:

„Gegenstände auf der Fahrbahn“ – diese Meldung kennt man aus den Nachrichten.

 

Dahinter steckt in vielen Fällen mangelhaft gesichertes Transportgut – eine Gefahr, die zu schweren Unfällen führen kann. Aus diesem Grund muss jede Ladung auf ganz spezielle Art gesichert sein, damit sie weder bei Vollbremsung noch bei einer plötzlichen Ausweichbewegung verrutschen oder sogar herabfallen kann. Die Ladungssicherung sollte daher immer nach den anerkannten Regeln der Technik vorgenommen werden. Mit dem Perfektionstraining Ladungssicherung bieten wir die Möglichkeit, sich die dazu erforderlichen Kenntnisse anzueignen oder bereits vorhandenes Know-how aufzufrischen.

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • Leistungsbezug nach SGB II oder III
  • Besitz der Fahrerlaubnis C1/C1E oder C/CE

 

Inhalt:

  • Rechtsgrundlagen der Ladungssicherung (Verantwortlichkeiten/mögliche Rechtsfolgen)
  • Physikalische Grundlagen (während der Fahrt entstehende Kräfte und ihre Auswirkungen)
  • Aufbau/Stabilität des Transportfahrzeugs
  • richtige Verteilung der Last/Ladungsschwerpunkt
  • Methoden der Ladungssicherung
  • verschiedene Zurr- und Hilfsmittel
  • Praktische Übung zur Beladung und Ladungssicherung

 

Dauer:
6 Tage mit 40 theoretischen Unterrichtsstunden und 13 praktischen Unterrichtsstunden (1 Unterrichtsstunde = 45 Min.)

 

Unterrichtsmethoden:
Unser Theorieunterricht besteht aus einer Kombination unterschiedlicher Lehrmethoden, die miteinander gekoppelt eine besonders nachhaltige Lernwirkung erzielen. Darüber hinaus stellen wir unseren Teilnehmern ein Online-Lernprogramm zur Verfügung, mit dem jeder individuell und zeitlich unabhängig den Unterrichtsstoff wiederholen und vertiefen kann. Für eine anhaltende und effektive Verfestigung des Unterrichtsstoffs ist diese Methode wirklich sehr zu empfehlen!

 

Kostenübernahme durch Bildungsgutschein vom Jobcenter/Arbeitsamt:
Die mega Qualitäts Ausbildungen Berlin GmbH darf als zertifizierter Bildungsträger Aus- und Weiterbildungen als Instrument der Arbeitsförderung anbieten. Mit einem Bildungsgutschein können die entstehenden Kosten dementsprechend vom Jobcenter/Arbeitsamt übernommen werden.

 

 

Wir beraten Dich ausführlich unter 030-4022000 und an unseren Standorten in Berlin.

 

Nimm jetzt direkt mit uns Kontakt auf!  

 

 

Weitere nützliche Informationen

 

LKW Führerscheine:

Führerschein Klasse C
Führerschein Klasse CE 

 

Kraftfahrer Weiterbildung:
5 Module nach BKrFQG