Modul 8: Perfektionstraining mit Wechselbrücken

 

Maßnahmenummer: 955/410/2018

 

nächster Lehrgang: – Termin folgt –

 

 

Ziel:

Aus gutem Grund sind Wechselbrücken aus dem kombinierten Güterverkehr nicht mehr wegzudenken. Sie sind flexibel einsetzbar, der Wechsel von einem Transportmittel auf ein anderes wird unkompliziert und ohne weitere Hilfsmittel vom Fahrzeugführer selbst erledigt.

 

Mit Erfahrungen auf diesem Gebiet kann deshalb jeder Berufskraftfahrer wirklich Punkte sammeln bei potenziellen Arbeitgebern. Für uns Grund genug, ein Perfektionstraining für die Arbeit mit Wechselbrücken anzubieten. Bei diesem Training spielen Geduld, Geschicklichkeit und Genauigkeit eine große Rolle. Geübt werden die verschiedensten praxisorientierten Fertigkeiten, bis sie für den Fahrer zur Routine werden. Und wer dieses Ziel erreicht hat, kann dann auch zu Recht stolz auf sich sein!

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • Leistungsbezug nach SGB II oder II
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse C1/C1E oder C/CE

 

Inhalt:

  • Handfertigkeiten Verbinden und Trennen
  • Rangieren mit Gliederzug
  • Perfektionstraining Rückwärtsfahren
  • Fahrgassenfahrten
  • Überwinden enger und unübersichtlicher Stellen
  • Laderampentraining
  • Absetzen, Aufnehmen, Umsetzen von Wechselbrücken
  • gleichzeitiges Wechseln von Brücken für Zug- und Anhängefahrzeug
  • Rangiertraining
  • Containerarten
  • sichere Standwahl

 

Dauer:
6 Tage mit 30 fahrpraktischen Stunden und 21 Stunden Theorieunterricht – zu jeweils 45 Min. 

 

Unterrichtsmethoden:
Die praktischen Übungsstunden werden einzeln abgehalten, bei Bedarf kann dieser Teil des Unterrichts auf Gruppenausbildung erweitert werden. Der Theorieunterricht findet in der Ausbildungsstätte vorrangig als Gruppenausbildung statt. Wir setzen hier auf eine Mischung unterschiedlicher Lehrmethoden, die miteinander gekoppelt eine besonders nachhaltige Lernwirkung erzielen. Darüber hinaus bieten wir mit unserem Online-Lernangebot eine gute Möglichkeit für eine flexible und selbstständige Nachbereitung und Verfestigung des Unterrichtsstoffs.

 

Kostenübernahme durch Bildungsgutschein vom Jobcenter/Arbeitsamt
Die mega Qualitäts Ausbildungen Berlin GmbH darf als zertifizierter Bildungsträger Aus- und Weiterbildungen als Instrument der Arbeitsförderung anbieten. Mit einem Bildungsgutschein können die entstehenden Kosten dementsprechend vom Jobcenter/Arbeitsamt übernommen werden.

 

Wir beraten Dich ausführlich unter 030-4022000 und an unseren Standorten in Berlin.

 

Nimm jetzt direkt mit uns Kontakt auf!  

 

 

Weitere nützliche Informationen

 

LKW Führerscheine:

Führerschein Klasse C
Führerschein Klasse CE 

 

Kraftfahrer Weiterbildung:
5 Module nach BKrFQG